Konsensualvertrag

Von einem Konsensualvertrag spricht man, wenn dieser durch bloße Willenseinigung (Konsens) der Vertragsparteien zustande kommt (zB Kaufvertrag). Das unterscheidet ihn vom Realvertrag, bei welchem zusätzlich eine faktische Handlung erforderlich ist.