Freiheitsstrafe

In Österreich wird eine Freiheitsstrafe oft als “Freiheitsentzug” bezeichnet. Eine Freiheitsstrafe ist eine Form der strafrechtlichen Sanktion, bei der eine Person aufgrund einer strafbaren Handlung inhaftiert wird. Darunter ist nicht nur ein Gefängnisaufenthalt, sondern beispielsweise auch die zwangsweise Unterbringung in einer psychiatrischen Anstalt zu verstehen. Sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, ist der Vollzug auch im Wege des elektronisch überwachten Hausarrestes möglich. Neben der Freiheitsstrafe exisitiert noch die Geldstrafe, bei welcher auch immer eine Ersatzfreiheitsstrafe verhängt werden muss.

Spezialisierter Anwalt


RA Mag. Dr. Sebastian Siudak

Fremden- und Asylrecht, Sozialrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Unfallschaden, Verwaltungsstrafrecht, Zivilrecht, Ausländerbeschäftigung, Staatsbürgerschaftsrecht, Niederlassungsrecht

zur Kanzleipage